Liebe Eltern der PANORAMA SCHULE,
liebe Kolleginnen und Kollegen der PANORAMA SCHULE,
liebe Mitarbeiterinnen der ASB Schülerbetreuung an der PANORAMA SCHULE,


am 03. April 2020 wäre unter normalen Umständen der letzte Schultag gewesen und danach die wohlverdienten Osterferien für uns alle! Zeit für die Familie, Zeit, den Frühling zu genießen, Zeit, die Welt zu erkunden!
Osterzeit, das ist Lebensfreude pur.


In 2020 ist alles anders. Corona trifft uns alle, schränkt uns ein und versetzt uns in eine Welt der Unbeständigkeit. Was wird morgen sein? Wie geht es weiter?
Trotzdem schauen wir hoffentlich in diesen Tagen in viele strahlende Kindergesichter.


Die Maßnahmen der Bundesregierung und der Landesregierung sind meiner Einschätzung nach mit Bedacht und mit ständiger Neubewertung der Sachlage gewählt worden. Helfen wir alle in diesen Tagen durch unser umsichtiges Verhalten mit, diese Pandemie einzudämmen! Helfen wir Leuten, die uns jetzt brauchen – und vielleicht niemanden haben.


Am Dienstag nach Ostern, 14.04.2020, wird geprüft, ob die Schulpflicht nach den Osterferien weiterhin ausgesetzt oder der normale Schulbetrieb wieder aufgenommen wird.
Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.


Danken möchte ich allen Kolleginnen und Kollegen der PANORAMA SCHULE und den Mitarbeiterinnen der ASB Schülerbetreuung, die in diesen Tagen der Schulschließung zu Notbetreuungen bereit standen und bereit stehen und die über viele Wege und Kanäle den Kontakt zu ihren Schülerinnen und Schülern gehalten haben und sie mit Tages- und Wochenplänen versorgt haben.
Wir alle bemühen uns nach Kräften, die Situation für unsere Schülerinnen und Schüler und für die Schule insgesamt auch in der Notbetreuungsgruppe und im Homeoffice bestmöglich aufzufangen. Der Einsatz in der Notfallgruppe birgt für die eingesetzten Kolleginnen und Kollegen gesundheitliche Risiken. Sie übernehmen diese Dienste aus Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein und stellen damit eine hohe Dienstauffassung und Einsatzbereitschaft unter Beweis.

Vielen Dank möchte ich auch an alle Schülerinnen und Schüler und an Sie, liebe Eltern, sagen. Sie haben in dieser für uns alle herausfordernden Situation die Zeit zum Lernen mit Ihren Kindern genutzt. Es war mit Sicherheit nicht immer einfach, da auch Sie Ihrer Berufstätigkeit weiter nachgehen mussten.


Diesen Satz möchte ich zum Schluss uns allen ans Herz legen: Wir werden diese Corona-Krise meistern – lassen wir uns in den Tiefen unserer Herzen nicht unterkriegen!


Ich wünsche Ihnen erholsame Osterferien.
Passt/ passen Sie bitte gut auf euch/ sich auf und bleibt ihr/ bleiben Sie / gesund!


Mit freundlichen Grüßen
Silka Wagner
Schulleiterin